Wer kauft denn diegene ganzen Bitcoin Miner bei eBay (oder uberhaupt), kleingebloggt

webworken te jogginghosen

Wer kauft denn diegene ganzen Bitcoin Miner bei eBay (oder uberhaupt)?

Man muss sich schon schwer uber manche Leute wundern. So frage ich mich aktuell, welche Kunst von Menschenschlag halsdoek sein mogen, der auf eBay diegene ganzen Bitcoin Miner (Avalons, Jalapenos, Block Erupter!) zu Wahnsinnspreisen aufkauft, diegene von dieser Hardware nie mehr ter Form von Bitcoin erwirtschaftet werden. Also niemals. Eher wird man, sofern man keinen kostenlosen Strom bezieht, irgendwann sogar noch weiter draufzahlen. Also wer kauft da diese 60 GH/s Miner wool 2000 Euro oder mehr, ohne sich jemals Gedanken uber sowas zu machen??

Ich kann nur beten, dass wenigstens ein potenzieller Kaufer halsdoek hier vorher liest:

Nur eine kleine Kalkulation, nachdem ich sjabloon einen rechtspleging guten Mining Rekenmachine angeworfen habe, der diegene standige Erhohung der Difficulty berucksichtigt (Listig am Ende des Artikels): Nehmen wir einen 60 GHash Avalon oder BFL Single, der auf eBay wirklich wool rund 2000 Euro weggeht. Halsdoek entspricht im Uur etwas mehr mits Trio.35 BTC. Te einem Jahr bringt halsdoek Ding durch Mining insgesamt aber nur geschatzte 1.61 BTC ein. Am Ende dieses Jahres kommen dabei voor Woche gerade sjablone noch 0.004 BTC heraus und es wird weiterhin alle zwei Wochen noch weniger und weniger bis es schlie?lich gegen Null strebt. Nach zwei Jahren hat man deswegen – immernoch insgesamt! – nur etwa 1.67 BTC. Mehr wird es auch nicht werden. Wir machen also ein Minus von uber 1.6 BTC. Wenn halsdoek Ding zwei Jahre 24/7 durchlauft, wohlgemerkt!

Ich habe dabei mit 30% Difficulty-Anstieg professional Monat rechnen lassen, ter der Praxis steigt diese aber eigentlich schon lange im Zweiwochenzyklus bereits um 20-30%, ich habe also noch rechtspraak gutmutig kalkuliert. Und nein, diegene wird eher nicht wieder fallen, da Bitcoinminer – ich meine damit diegene Personen, diegene halsdoek tun – scheinbar wie der Esel mit der Karotte sind. Halsdoek Problem an der Sache: Diese Rechnung geht noch davon aus, dass man kostenlosen Strom bezieht, wasgoed nur auf diegene wenigsten unter uns zutreffen durfte. Gehen wir sjabloon von 250 Watt Stromverbrauch und 25 Cent professional Kilowattstunde aus (auch halsdoek wieder sehr gutmutig, wie man sieht), bekommen wir 2190 kWh professional Jahr oder 547,Five Euro. Halsdoek ist ter etwa schon swift der Verbrauch eines durchschnittlichen Einpersonenhaushalts.

Fassen wir zusammen: Man gibt 2000 Euro aus, um te zwei Jahren Bitcoins im Wert von 1000 Euro zu minen, zahlt dafur aber 1000 Euro Stromkosten. Wer findet dennenboom Fehler? ?? Ganz Schlaue werden nun denken „aber wasgoed wenn der Bitcoin bis dahin 10000 Euro professional Stuck Wert ist?“. Stimmt, dann haben wir keinen Verlust. ABER: hatten wir unsere 2000 Euro zu Anfang nicht te diegene Hardware, sondern direkt ter Bitcoins investiert, hatten wir am Ende quick doppelt so viele und keine Stromkosten gehabt.

Der Vollstandigkeit halber muss ich erwahnen, dass dieses Beispiel genauso auf nagelneue superduper-Terahash-Miner zutrifft, nur te etwas anderem Ausma?. Bei eBay fallt diegene tatsachliche Dummheit nur direkter auf. Bei ganz aktuellen ASIC-Herstellern ist stropdas Prinzip ein wenig verschillend: Es wird Hardware versprochen, diegene eine wahnsinns Hashleistung bringt. Potenzielle Kunden reiben sich diegene Hande und haben Dollarzeichen te dennenboom Augen. „Die Lizenz zum Gelddrucken!“. „Das Vat bringt ja 10000 Euro voor Monat. “. Und so fort. Halsdoek Problem: Man kann grundatzlich immermeer nur vorbestellen (zahlen naturlich bitte sofort), diegene Hardware wird vollmundig angepriesen wool stropdas nachste oder ubernachste Quartal, te acht Wochen, oder wie auch immermeer. Nun sind schon wenige Wochen ter der Bitcoinwelt aber bereits eine Ewigkeit: Diegene Difficulty ist soweit gestiegen, dass nur noch ein Bruchteil beim Mining herauskommt. Und te der Praxis hat zudem wohl noch kein Reparateur seine Versprechen eingehalten, BFL durfte da sicherlich ein Rekordhalter sein: Soweit ich mich erinnere, hat man seine Miner uber ein Jahr lang wool „nachsten Monat“ angekundigt. Indien diegene Teile irgendwann ausgeliefert wurden, waren sie noch kaum wool mehr mits bessere Briefbeschwerer zu nutzen. Siehe wieder halsdoek Beispiel oben mit dennenboom eBay Minern.

Abschlie?end noch zwei Linksaf mit weiterfuhrenden Infos: Ein guter Text, der Anfangern erklart, warum Mining nicht lohnt, sowie ein Mining Zakjapanner zum selbst herumrechnen. (te meinem Beispiel habe ich diegene Berechnungsvariante v1 gewahlt. v2 ware noch vernichtender)

PS: Ja, ich war vor etwa einem Jahr auch sjabloon so blod, daher darf ich stropdas hier schreiben! ?? Diegene Situation rund um Bitcoin, Mining, Difficulty und ASICs/FPGAs war zwar damals insgesamt noch etwas entspannter mits heute, aber unterm Strich kam es auf halsdoek Gleiche heraus. Und naturlich habe ich halsdoek Strafbaar bzw. diegene BTC wool diegene spezielle Bitcoinhardware nie mehr reinbekommen. Aber wenigstens gabs auf eBay noch nen guten Preis ??

PPS: Wasgoed sich dagegen lohnen kann, ist halsdoek Mining von alternativen Cryptowahrungen, diegene greneboom Scrypt Algorithmus nutzen, da diese bislang auch weiterhin nur mit Grafikkarten ordentlich gemined werden konnen. Zum Beispiel Litecoin (LTC) oder ganz neu auch Dogecoin (DOGE). Allerdings nur unter greneboom engen Voraussetzungen, dass man

  • toch diegene Hardware herumliegen hat, allen voran eine leistungsfahige (!) AMD (!) Grafikkarte
  • nichts oder extrem wenig wool Strom bezahlt (Studentenwohnheim, *hust*).

Vielleicht ein andermal mehr dazu, aber wie gesagt, halsdoek Ganze kann uberhaupt nur ter einem rechtspleging engen Rahmen profitabel sein. Blo? nicht losrennen und jetzt Grafikkarten kaufen, halsdoek kann schnell nach hinten losgehen. Wobei naturlich eine Grafikkarte spater einfach wiederverkauflich ist, da man eben auch andere Dinge indien Mining damit betreiben kann. Bei einem ASIC bleibt nur der Briefbeschwerer. Andererseits: Wer weide?, wie lange eine Grafikkarte bei dieser 24/7 Vollbelastung am Leben bleibt. Meine Erfahrungwerte sagen, dass diverse Modelle schon nach wenigen Wochen hinuber sein konnen, wahrend andere nach Monaten noch schon vor sich hinlaufen.

Related movie: Hashflare Reinvestment


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *